Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
31.03.2015

Zwischen Aufgaben für den ländlichen Raum und restauriertem Glasperlenaltar

Landtagsabgerodnete Carolina Trautner besucht Gemeinde Kutzenhausen

Nahversorgung, öffentlicher Personennahverkehr und Bildungsangebote im ländlichen Raum – so lauteten die Themenschwerpunkte des Gemeindebesuchs der Landtagsabgeordneten Carolina Trautner in Kutzenhausen. Im Rathaus wurde die Abgeordnete von Bürgermeisterin Silvia Kugelmann empfangen. Nachdem die Bürgermeisterin die Gemeinde vorgestellt hatte, fand eine Diskussion über eine Vielzahl aktueller kommunalpolitischer Themen statt. Carolina Trautner, die im Bayerischen Landtag auch der Enquete-Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land“ angehört, freute sich über die Situationsbeschreibung vor Ort und nahm mit Freude zur Kenntnis, dass die Gemeinde Kutzenhausen sich der Herausforderungen angenommen hat. Dazu gehört etwa die Einrichtung eines Kulturcafés oder die Versorgung mit schnellem Internet. Carolina Trautner versprach zusätzlich, diese Themen mit in die Arbeit in München einfließen lassen zu wollen, insbesondere auch die Ärzteversorgung im ländlichen Raum.

Als zweiten Programmpunkt zeigte Bürgermeisterin Kugelmann im Ortsteil Rommelsried den restaurierten Glasperlenaltar in der Heilig-Grab-Kapelle. Dieser sei in ganz Süddeutschland, Österreich und der Schweiz einzigartig, wie Bürgermeisterin Kugelmann betonte. Die Landtagsabgeordnete zeigte sich beeindruckt und führte aus, dass die Gemeinde darauf zu Recht sehr stolz sein könne, da die Kapelle zusammen mit dem Kreuzweg, besonders in der Osterzeit, einen Rückzugsort zum Gebet biete.

Zurück

NEWSLETTER