Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
22.02.2016

Tag der Ausbildung - Carolina Trautner besucht Keimfarben in Diedorf

Farbe für das Weiße Haus in Washington und für die Kremlmauer in Moskau liefern – dafür ist das Unternehmen Keimfarben in Diedorf mittlerweile bekannt. Doch dass der Betrieb auch ausbildet, davon überzeugte sich nun die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner.

Anlass des Besuches war der Bayerische Tag der Ausbildung am 22. Februar 2016. Trautner, die auch Mitglied im Bildungsausschuss des Bayerischen Landtags ist, interessierte sich dabei vor allem dafür, welche Perspektiven Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor Ort geboten werden. Daher war es ihr ein Anliegen, nach der Unternehmenspräsentation durch Geschäftsführer Rüdiger Lugert auch mit dem Personalleiter Alexander Haro und insbesondere den beiden Auszubildenden Michaela Mayer und Nathalie Paulduro ins Gespräch zu kommen.

Die beiden jungen Frauen berichteten darüber, dass sie sich schulisch gut auf ihre Ausbildung vorbereitet fühlten und sie gerade den Wechsel zwischen Arbeit und Berufsschule als sehr positiv empfinden. Daneben sei die Ausbildung bei Keimfarben so interessant, weil sie durch Abteilungswechsel nach 3 – 4 Monaten sehr abwechslungsreich gestaltet wird.

„Die duale Ausbildung ist ein Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort Bayern. Unsere mittelständischen Betriebe brauchen bestens qualifizierte Fachkräfte. Dies leistet unser duales System und Unternehmen, wie die Keimfarben GmbH“, zog die Landtagsabgeordnete nach dem Firmenbesuch ein sehr positives Fazit.

Zurück

NEWSLETTER