Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
30.11.2016

Rollentausch - Carolina Trautner hilft bei Tagespflege mit

Senioren betreuen und Essen vorbereiten statt Aktenstudium und Diskussionen führen. Dies stand bei der Aktion „Rollentausch“ für die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner auf dem Programm.

Einen ganzen Vormittag nahm sie sich Zeit, um bei der Tagespflege Ederer in Bobingen mitzuhelfen. Dabei ging sie hilfreich zur Hand bei der Essensvorbereitung, sang Adventslieder mit den Senioren und trainierte mit ihnen das Gedächtnis. Dabei kam sie mit dem Pflegepersonal ins Gespräch und tauschte sich über die Gründe der Berufswahl aus.

„Ich habe allergrößten Respekt vor der Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die soziale Komponente darf in unserer Gesellschaft trotz aller wirtschaftlicher Orientierung nie zu kurz kommen“, betonte Carolina Trautner.

Ein Gespräch mit Angehörigen unterstreicht, wie wichtig die Tagespflege ist. Sie hat eine wichtige entlastende Wirkung für die Familie des zu Betreuenden.

Zum Ende des „Rollentauschs“ dankte Carolina Trautner ihren Kollegen für einen Tag für ihren engagierten Einsatz und ihre Hingabe, mit der sie sich um die Senioren kümmern. „Hier in Bobingen können sich die älteren Menschen wohl fühlen. Sie bekommen angenehme Unterhaltung und Abwechslung geboten und ich denke, der strukturierte Tagesablauf gibt ihnen Halt und hält den Geist wach“, zog die Landtagsabgeordnete nach ihrem Arbeitstag ein Fazit.

Die „Aktion Rollentausch“ richtet sich an Politiker aller Ebenen, Mitarbeiter der Sozialverwaltung, Vertreter der Wirtschaft und Gewerkschaften, der Kostenträger, der Kirchen und der Medien. Durch die Hospitation in einer sozialen Einrichtung, sollen die Teilnehmer einen Eindruck des Arbeitsalltags der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen und auf die Bedeutung des Pflegeberufs aufmerksam machen.

Zurück

NEWSLETTER