Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
06.07.2015

Politik und musikalische Klänge - Carolina Trautner berichtet beim Jazzbrunch im Untermeitinger Schlosshof

Kultur und Politik – diese Mischung konnten die zahlreichen Besucher des Jazzbrunch auf Einladung der CSU-Untermeitingen erleben. Die Blue-Notes Big Band unter Leitung von Achim Binanzer sorgte für jazzige Klänge, während die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner politische Themen aufgriff.

Die Abgeordnete ging zunächst auf die Herausforderungen rund um das Thema Asyl ein. Auf den Freistaat kommen hierbei erhebliche Kosten zu, die sich allein für die Unterbringung in diesem und im nächsten Jahr auf insgesamt bis zu 3 Milliarden Euro belaufen werden, was mehr als doppelt so viel Geld ist, wie Bayern zusammengenommen für seine Staatsstraßen und als staatlichen Anteil für die Krankenhäuser ausgibt, so Carolina Trautner.

Die Abgeordnete rief dazu auf, dass alle politischen Ebenen zusammenarbeiten müssten, um einen Lösungsweg zu finden, wie etwa illegalen Schleusern das Handwerk gelegt werden könnte. Gleichzeitig dankte sie den vielen ehrenamtlich Engagierten, die vielerorts eine echte Willkommenskultur schaffen und den Flüchtlingen wertvolle Unterstützung leisten.

Daneben ging Carolina Trautner auf die jüngsten Beschlüsse in der Energiepolitik ein. So dankte sie Ministerpräsident Seehofer und Wirtschaftsministerin Aigner für deren Einsatz, wodurch die sogenannte Monstertrasse quer durch Bayern verhindert wurde. Die Erdverkabelung habe nun Vorrang und die Fragestellungen zum Strommarkt, Klimaschutz, Effizienz und Energieeinsparung, Erneuerbare Energien und Netzausbau würden nun endlich im Zusammenhang betrachtet und entschieden, so die Abgeordnete weiter.

Im Anschluss an ihre Ausführungen ging Carolina Trautner von Tisch zu Tisch, um jedem Besucher die Gelegenheit zu geben, im persönlichen und direkten Austausch weitere politische Fragestellungen im kleinen Kreis und ganz ungezwungen zu diskutieren.

Der Jazzbrunch in Untermeitingen findet jährlich statt und die CSU-Ortsvorsitzende Sonja Storch freute sich über die vielen Besucher, unter ihnen auch der Untermeitinger Bürgermeister Simon Schropp und die beiden Altbürgermeister von Untermeitingen und Klosterlechfeld Georg Klaußner und Peter Schweiger.

Zurück

NEWSLETTER