Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
27.06.2016

Mittelstand vor Ort - Betriebsbesuch bei der Firma Jäger

Zu einem Informationsbesuch kam die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner kürzlich zum Sanitär-, Solar- und Spenglerbetrieb Jäger nach Gennach. Dort erhielt sie einen Einblick in das Leistungsspektrum des mittelständischen Unternehmens, das aktuell rund 45 Mitarbeiter beschäftigt. 1991 wurde der Betrieb von Franz Jäger in Gennach gegründet. Nachdem zunächst hauptsächlich Spenglerarbeiten ausgeführt wurden, kamen im Laufe der Jahre die Gewerke Heizung und Sanitär hinzu.

Durch den Einstieg der beiden Söhne, Christian und Martin Jäger, wird die Firma mittlerweile als Familienbetrieb in 2. Generation weitergeführt.

Als Mitglied des Bildungsausschusses im Bayerischen Landtag interessierte sich Carolina Trautner insbesondere auch für die Nachwuchsgewinnung. Hierzu erläuterte Betriebsinhaber Martin Jäger, dass es wichtig sei, jungen Menschen aus der Region einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz anbieten zu können. Gleichzeitig stellte er fest, dass die Zahl der Bewerber auf offene Stellen in den vergangenen Jahren abgenommen habe und sich so auch hier der Fachkräftemangel bemerkbar mache. Daneben fand ein Austausch über Themen wir bürokratische Belastungen oder öffentliche Ausschreibungen statt.

„Es freut mich sehr, dass wir Unternehmen wie die Firma Jäger hier in unserer Region haben. Sie sind das Rückgrat unserer Wirtschaft“, so Carolina Trautner.

Zurück

NEWSLETTER