Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
16.01.2015

Kultureller Anziehungspunkt der Region Augsburg für alle Generationen

Zusammen mit dem schwäbischen Bezirkstagspräsidenten Jürgen Reichert besuchte die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner kürzlich das Schwäbische Volkskundemuseum in Oberschönenfeld. 

Beim gemeinsamen Rundgang über das Gelände zeigte Museumsleiterin Dr. Beate Spiegel die verschiedenen Angebote, die einen Besuch in Oberschönenfeld lohnenswert machen. Im Mittelpunkt der Besichtigung stand dabei das Schwäbische Volkskundemuseum. Frau Dr. Spiegel erläuterte das Konzept des Museums, das neben einer Dauerausstellung auch wechselnde Sonderausstellungen präsentiert. Die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner und Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert freuten sich vor allem auch darüber, dass durch interaktive Möglichkeiten der Museumsbesuch möglichst abwechslungsreich gestaltet werden kann, gerade auch um den Besuch für jüngere Menschen interessant zu machen. Carolina Trautner, die im Landtag auch im Bildungsausschuss sitzt, nahm mit großem Interesse zur Kenntnis, dass immer mehr Schulklassen nach Oberschönenfeld kommen. Jürgen Reichert konnte dabei stolz vermelden, dass das Jahr 2014 mit einem Besucherrekord von insgesamt über 40.000 Gästen abgeschlossen werden konnte.

Anschließend begutachteten Carolina Trautner und Jürgen Reichert noch die derzeit in der Diskussion stehende Parkfläche. Der Bezirkstagspräsident räumte dabei aktuelle Gerüchte aus und betonte, dass die angedachte Lösung eine ökologische Aufwertung der momentan bestehenden Parklösung bedeute, da es zu keinerlei Bodenversiegelungsmaßnahmen komme und die Parkmöglichkeiten, die nur an den drei großen Veranstaltungen (Klosterfest, Töpfermarkt und Weihnachtsmarkt) zum Tragen kommen, auf der bestehenden Wiese problemloser als bisher sind. Carolina Trautner betonte die Notwendigkeit der Maßnahme, da nur so eine sichere Abwicklung des Besucherandrangs bei diesen drei Veranstaltungen gewährleistet werden könne.

Zum Abschluss dankte Jürgen Reichert dem Freistaat Bayern, der neben dem Landkreis Augsburg, den Museumsstandort Oberschönenfeld in der Vergangenheit immer wieder unterstützt hat. Die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner stellte dazu die kulturelle Bedeutung für die Region heraus und fügte an, wie wichtig es sei, dass die Entwicklung des Standorts stets im Einklang mit dem Zisterzienserinnenkloster erfolge.

Zurück

NEWSLETTER