Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
03.08.2015

Für alle Generationen etwas geboten

Carolina Trautner besucht Gemeinde Langerringen

Dass die Gemeinde Langerringen viel zu bieten hat, davon konnte sich die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner kürzlich bei einem offiziellen Besuch selbst überzeugen. Besonders freute sie sich, dass sie gleich von allen drei Bürgermeistern am Rathaus empfangen wurde. Dort fand auch gleich ein Gespräch zur aktuellen Situation und den künftigen Handlungsfeldern der Gemeinde statt.

Insbesondere interessierte sich die Abgeordnete, die im Landtag auch Mitglied des Bildungsausschusses ist, für die Situation der örtlichen Grundschule und freute sich, dass diese, trotz des bemerkbaren demographischen Wandels, dank der ausreichenden Schülerzahlen gesichert ist. Ein weiteres Thema, das alle drei Bürgermeister an die Abgeordnete herantrugen, war die Sicherung der Hausärzte vor Ort. Carolina Trautner wies dabei auf zwei Fördermöglichkeiten des Freistaats hin – Stipendien für Studierende, die sich auf dem Land niederlassen sowie eine Niederlassungsprämie – versprach aber auch, dieses wichtige Thema weiter aufzugreifen. Dies müsse auch Thema der Enquete-Kommission des Landtags „Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern“ werden, in der die Abgeordnete Mitglied ist.

Nach dem Gespräch im Rathaus fand als zweites ein Besuch der Johann Müller Altenheimstiftung auf dem Programm. Dort führte Geschäftsführer Michael Brzeski durch das Haus. Carolina Trautner zeigte sich vom Ambiente und der guten Atmosphäre im Seniorenheim sehr beeindruckt und dankte im Gespräch mit dem Geschäftsführer und der Pflegeleiterin Cornelia Niefenecker den Beschäftigten für ihren großartigen Einsatz. Nur durch diesen kommt es zu dem guten Ruf der Einrichtung weit über Langerringen hinaus. Brzeski sprach unter anderem noch an, wie schwierig es manchmal ist, den baulichen Anforderungen so gerecht zu werden, dass sowohl körperlich Beeinträchtigte als auch Demenzkranke profitieren können.

Nach den Gesprächen zog Carolina Trautner ein überaus positives Fazit: „Langerringen hat sich heute als blühende Zukunftsgemeinde präsentiert, in der auch unseren Senioren ein würdevolles Heim zur Verfügung gestellt wird.“

Zurück

NEWSLETTER