Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
06.06.2014

Freistaat Bayern unterstützt Bauprojekte in der Region mit knapp 5,9 Millionen Euro

"Diese Förderzusage ist eine gute Nachricht für die ganze Region. Ich freue mich sehr, dass Projekte vor Ort in diesem Umfang berücksichtigt werden konnten“, kommentiert die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner die vom Bayerischen Finanzministerium bekannt gegebene Zuweisung für kommunale Hochbauprojekte. „Der Freistaat fördert mit knapp 5,9 Millionen Euro wichtige Baumaßnahmen hier vor Ort und zeigt sich damit erneut als verlässlicher Partner“, so Carolina Trautner weiter.

Insgesamt erhalten die Kommunen für ihre Hochbaumaßnahmen in diesem Jahr rund 393 Millionen Euro aus staatlichen Mitteln. Das sind 17 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Damit wird der von den Kommunen angemeldete Bedarf erneut vollumfänglich gedeckt. Grundlage ist die kommunale Hochbauförderung nach Artikel 10 des Finanzausgleichsgesetzes. Sie soll gewährleisten, dass in allen Regionen Bayerns in etwa die gleiche kommunale Infrastruktur angeboten werden kann - insbesondere für Schulen und Kindertageseinrichtungen.

„Für die Kommunen ist diese Förderung des Freistaats ein wichtiger Baustein für eine ausgewogene Infrastruktur. Egal ob Neubau-, Umbau- oder Erweiterungsmaßnahmen – ohne diese zusätzlichen Mittel wären viele wichtige Projekte vor Ort nicht umsetzbar“, verdeutlicht Carolina Trautner die Wichtigkeit der Förderung.

Im Einzelnen werden folgende Projekte gefördert:

Landkreis Augsburg: Neubau des Gymnasiums Diedorf mit Sportanlagen:

2.494.000 Euro

Landkreis Augsburg: Neubau von weiteren Sporthallen und Freisportanlagen für das Staatliche Gymnasium Königsbrunn

730.000 Euro

Landkreis Augsburg: Umbau, Erweiterung und Sanierung des Gymnasiums Königsbrunn

950.000 Euro

Landkreis Augsburg: Erweiterung der Staatlichen Realschule Zusmarshausen zur Ganztagsschule mit Ersatzneubau eines Allwetterplatzes

360.000 Euro

Gemeinde Aystetten: Neubau eines zweigruppigen Hortes als Erweiterungsbau an der Kindertagesstätte „Schneeweißchen und Rosenrot“, Adabert-Stoll-Straße 1

50.000 Euro

Stadt Bobingen: Neubau der Kindertagesstätte Bobingen-Nord („St.Felizitas“)

200.000 Euro

Stadt Bobingen: Sanierung des Sport- und Pausenhallengebäudes der Ludger-Hölker-Grundschule Straßberg

60.000 Euro

Markt Fischach: Erweiterung der Grundschule Fischach-Langenneufnach sowie der Mittelschule Fischach-Langenneufnach (Ersatzbau)

140.000 Euro

Gemeinde Graben: Einrichtung eines Kinderhortes im ehemaligen Verwaltungsbereich der Grundschule

10.000 Euro

Stadt Königsbrunn: Umbau der Grundschule Königsbrunn-Süd zur Ganztagsschule

170.000 Euro

Gemeinde Mickhausen: Ankauf und Sanierung eines ehem. Ökonomiegebäudes des Schlosses Mickhausen sowie Umbau zu einem Mehrzwecksaal (Altfall)

108.000 Euro

Stadt Schwabmünchen: Erweiterung (nach Teilabbruch) und Generalsanierung der Sankt-Ulrich-Grundschule Schwabmünchen

300.000 Euro

Stadt Schwabmünchen: Generalsanierung (Altbau-Anteil) und Ersatzneubau des St.-Michael-Kindergartens Schwabmünchen

210.000 Euro

Stadt Stadtbergen: Baukostenzuschuss für Aufstockung und Sanierung der Kindertagesstätte St. Oswald Leitershofen

50.000 Euro

Stadt Stadtbergen: Umbau der Grundschule Stadtbergen und der Mittelschule Stadtbergen zu Ganztagsschulen

50.000 Euro

Zurück

NEWSLETTER