Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
11.04.2014

Freistaat Bayern fördert 48 neue Betreuungsplätze in Königsbrunn mit 1,2 Millionen Euro

In einem Schreiben an die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner teilte die Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, Frau Emilia Müller, MdL, mit, dass der Freistaat Bayern 48 neue Betreuungsplätze in der Stadt Königsbrunn mit rund 1,2 Millionen Euro fördern wird. Diese Plätze für Kinder unter drei Jahren werden im Kinderhaus am Ilsesee eingerichtet. Daneben wird die Bayerische Staatsregierung an der Kindertageseinrichtung FAG-Mittel in Höhe von 400.000 Euro zur Verfügung stellen.

Carolina Trautner freut sich über die Zusage der Ministerin und sieht dies als wichtiges Zukunftssignal: „Der Freistaat Bayern unterstützt unsere Kommunen bei der Kinderbetreuung. So wird der Bau neuer Kinderkrippen mit bis zu 80 Prozent gefördert. Die Stadt Königsbrunn hat damit die Möglichkeit, 48 zusätzliche Betreuungsplätze anzubieten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sicher zu stellen.“

Zurück

NEWSLETTER