Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
30.07.2015

Direkter Austausch mit der Abgeordneten

Carolina Trautner beim Sommergespräch in Zusmarshausen

Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Sommergespräche im Biergarten“ hatte die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner gemeinsam mit dem CSU-Ortsvorsitzenden Christian Weldishofer kürzlich nach Zusmarshausen eingeladen. Da das Wetter leider nicht mitspielte, wurde die Veranstaltung kurzerhand nach drinnen verlegt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der unmittelbare Austausch mit der Abgeordneten. Nachdem Carolina Trautner einige Aspekte zur aktuellen Asylpolitik ansprach, entstand eine lebendige Diskussion mit den zahlreichen Besuchern zu einer Vielzahl politischer Themen.

Unter anderem wurde über die bayerische Bildungspolitik gesprochen. Hier plädierte Carolina Trautner, die im Landtag unter anderem Mitglied des Bildungsausschusses ist, für das Beibehalten des dreigliedrigen Schulsystems. Dieses garantiere eine hohe Durchlässigkeit und könne am besten die Kinder entsprechend ihrer Fähigkeiten fördern. Einigkeit bestand auch darin, dass das gesellschaftliche Bewusstsein für die Chancen der Mittelschule und die duale Ausbildung gestärkt werden müssen. „Gerade im Zeiten des Fachkräftemangels und des Fehlens von Auszubildenden, bietet die berufliche Ausbildung, sei es im Handwerk oder der Industrie, beste Zukunftschancen für unsere Jugendlichen“, so die Abgeordnete weiter.

Carolina Trautner freute sich, dass die Besucher die Gelegenheit nutzten, um im persönlichen und direkten Austausch weitere politische Fragestellungen ganz ungezwungen zu diskutieren. Unter den Besuchern war auch der Zusmarshauser Bürgermeister Bernhard Uhl.

Zurück

NEWSLETTER