Feed
  • Herzkammer
  • CSU Landtag
  • Plenum TV
  • Facebook
18.06.2014

Carolina Trautner informiert sich über erlebnisorientiertes Lernen in der Kunstschule Diedorf

Zu einem Informationsgespräch kam die Landtagsabgeordnete Carolina Trautner in die Kunstschule Diedorf. Nach einem Besuch der Ausstellung „Zwischen überall und Heimat“ in der VR-Bank Diedorf, die die mittlerweile 15-jährige Geschichte der Kunstschule eindrucksvoll darstellt, besprach Carolina Trautner mit der Vorsitzenden der Kunstschule, Maria-Theresia Kugelmann-Schmid, und dem Landesgeschäftsführer der Jugendkunstschulen, Wolfram Schnitzler, aktuelle Bildungsthemen.

Carolina Trautner, die im Landtag Mitglied des Bildungsausschusses ist, zeigte sich vom Einsatz und der Arbeit der Kunstschule Diedorf beeindruckt: „In der Kunstschule Diedorf wird innovativ und erlebnisorientiert Bildung vermittelt. Gerade die Erlebnis-Lern-Landschaft Bildarium fördert die Kreativität und die Begeisterung für künstlerische Betätigung.“ Einigkeit bestand auch darin, dass im Zeitalter der Digitalisierung die kulturelle Bildung und das Gestalten mit Händen von größter Bedeutung für Kinder und Jugendliche sind.

Zurück

NEWSLETTER